Höre auf dein Herz und lebe im Einklang deiner Seele.

20210610_073658

Workshops für Frauen

FORMAT: 4-Stunden-Workshop

2 Basismodule + 5 Aufbaumodule (frei wählbar)

DATUM: Freitag,  23.9. / 21.10. / 18.11. / 16.12.2022 / weitere Termine 2023

2 Basismodule:

  • 23.9.22 – ‚Wunderbare Körper‘
  • 21.10.22 – ‚Im Fluss des Lebens‘

5 Aufbaumodule: frei wählbar

  • 18.11.22 – ‚Die Kraft der Mitte‘
  • 16.12.22 –  ‚Sonne im Herzen‘
  • Termine 2023 – ‚Klang der Heilung‘ / ‚Quelle in mir‘ / ‚Die Stille des Augenblicks‘

UHRZEIT: 17:00 – 21:00 Uhr

ORT: TRaum14, Hauptstraße 29, 1140 Wien

WAS: Themen zum Selbst-Bewusst-Sein singend, meditierend, bewegend, staunend, berührend, gemeinsam und alleine erforschen und erleben; persönlichkeits- und bewusstseinsfördernd

AUSGLEICH: € 60,00 / pro Abend;

ANMELDUNG unter KONTAKT

Connect & Heal – Workshops für Frauen

Diese Workshops bieten dir Raum und Zeit, dein neues SELBST-BEWUSST-SEIN entstehen zu lassen und zu erkennen, wie einzigartig du bist. An diesen Abenden stärkst und erneuerst du auf allen Ebenen den Kontakt zu dir selbst, indem du deiner inneren Stimme folgst. Sie zeigt dir den Weg zu mehr Gelassenheit, Stärke, Vertrauen, Leichtigkeit und Freude.

Gemeinsam schaffen wir eine vertrauensvolle und achtsame Atmosphäre, in denen das jeweilige THEMA des ABENDS erforscht, reflektiert und integriert werden kann.

Du benötigst keinerlei Vorerfahrung für die Teilnahme. Du bist willkommen, so wie du bist. Die kreative Kraft in dir, ermöglicht bewusste und unbewusste Erfahrungen.

  • Neue Impulse lösen alte Themen (Angst, Einsamkeit, Abhängigkeit, Traurigkeit etc), die dich blockieren.
  • Wo Chaos ist entsteht Klarheit, wo Stillstand ist entsteht Bewegung.
  • Du folgst der Stimme der Heilung, gehst den Weg zu deiner innersten Quelle und entdeckst deine Kraft und dein Potential.
  • Dein Herz und Verstand öffnen sich für deine Schönheit und Einzigartigkeit.
  • Das schenkt dir die Möglichkeit in der Präsenz der Stille zu sein, ausgeglichen, offen und frei.

Methoden, die ich verwende:

Intuitives Tönen & Healing-Songs, intuitive Bewegung & Körperübungen, geführte Meditationen & Entspannung, Berührt-Sein & Berührt werden, achtsamer Austausch in der Gruppe, Rituale dem Thema und der Jahreszeit entsprechend, Mindset & Intention, Aufstellungen etc. sind Teil dieser Workshops.

Themen auf deinem neuen SELBST-BEWUSST-SEIN

Jeder Workshop/Modul in diesem Zyklus hat ein Schwerpunktthema, das mit Polarity-Körperübungen, tönen & singen von Healing-Songs, geführten Meditationen & Entspannung, intuitivem & freiem Tanz, Ritualen, Austauschmöglichkeiten in der Gruppe, Aufstellungen uvm. erforscht und neu ausgerichtet wird. Die Abende sind  bewegende und berührende Erlebnissen für den Körper, den Geist, die Seele und die Psyche.

Für die Teilnahme sind keine Voraussetzungen nötig. Jede Teilnehmerin ist selbst verantwortlich für ihr psychisches und physisches Wohlergehen während und nach den Workshops. 

Sei dabei, wenn du …

  • dich neu ausrichten möchtest und in deinem Leben etwas verändern willst
  • dein Selbst-Bewusst-Sein stärken möchtest
  • Raum und Zeit für dich suchtst
  • deine Ausgeglichenheit und innere Kraft stärken willst
  • eine Gemeinschaft mit Frauen suchst, ein achtsames Miteinander und Austauschmöglichkeiten
  • eine Möglichkeit suchst, auf allen Ebenen etwas zu bewegen

Basis-Modul 1: Wunderbare Körper

In diesem WS stehen der physische Körper, das Element Erde mit dem Wurzelchakra und die Qualitäten Stabilität, Sicherheit und Dankbarkeit im Mittelpunkt.

Wir erforschen Grenzen und Möglichkeiten, hinterfragen die Einstellung zum Körper, stärken das Körperbewusstsein und die Verbindung zur Erde. Emotionale und körperliche Blockaden (zB: Verspannungen, alte Überzeugungen, mangelndes Selbstbewusstsein, Angstthemen) können sich der Stabilität der Erde anvertrauen und locker lassen. Wohlbefinden entsteht.

Klang, Stimme, Stille, Ruhe und Bewegung erfüllen jede Zelle, bringen diese in Schwingung und ermöglichen so ein neues vertrauensvolles Bewusstsein im Körper und zur Erde. Die Voraussetzung für eine Neu-Ordnung auf allen Ebenen wird damit geschaffen. Welch‘ wunderbarer Körper!

Basis-Modul 2: Im Fluss des Lebens

Der emotionale Körper, das Element Wasser, das Sakralchakra, die Qualität des Loslassens, in Bewegung kommen und fließen lassen sind wichtige Aspekte in diesem Workshop. Die Emotionen haben hier ihren Sitz.

Egal ob Körperflüssigkeiten, Gedanken, Überzeugungen, Erwartungen oder Emotionen, alles soll beweglich sein und fließen. Gedanken, die festgehalten werden sind ebenso hinderlich, wie Emotionen die zurückgehalten werden. Sie hemmen den Energiefluß und Blockaden entstehen.

Stimme und Bewegung ermöglichenes, in Fluss zu kommen, Körperflüssigkeiten und Emotionen in Bewegung zu bringen, alte gestaute Energien aufzuwecken und loszulassen. Die sprudelnde Kraft der Lebendigkeit und Sinnlichkeit entsteht durch die Hingabe an das was da ist. Erlaube dir im Lebensfluß zu sein!

Die beiden Basis-Module bilden die Grundlage für die weiteren Aufbau-Module. In vorheriger Absprache mit mir, kann unter bestimmten Voraussetzungen auch direkt in ein Aufbau-Modul eingestiegen werden. Dazu nimm bitte mit mir KONTAKT auf.

Aufbau-Modul 1: Kraft der Mitte

Der mentale Körper, deine Kraft und dein Wille haben ihren Sitz in deiner Körpermitte. Das Element Feuer, das Solarplexus-Chakra, die treibende Kraft „Ich will“ haben hier ihren Ausgang.

Durch die Stimme und Bewegung entstehen spürbare Schwingungen, die dir den Zugang zu dieser Kraft und dem Mut in dir erleichtern. Dieser Workshop unterstützt dich dabei deine Kraft kennenzulernen, sie zu stärken und in die richtigen Bahnen zu lenken. Vertraue dem Leben und dieser Kraft!

Aufbau-Modul 2: Sonne im Herzen

Das Element Luft, das Herzchakra und die Energie der Liebe, Empathie und Offenheit nehmen hier ihren Ausgang. Stimme und Bewegung zeigen dir den Weg in die Leichtigkeit . Sie sind die ursprünglichen Ausdrucks- und Heilmittel für uns Menschen und wurden schon immer als verbindendes und lebensbejahendes Element genutzt.

Aufbau-Modul 3: Klang der Heilung

Stimme und Bewegung gehen in Kontakt mit der Umgebung, fordern Aufmerksamkeit und Raum, werde gehört, gesehen und wahrgenommen. Damit nimmst du deinen Platz in der Welt ein.

Aufbau-Modul 4: Die Quelle in mir

Stimme und Bewegung stehen in unmittelbarer Verbindung mit deiner Seele, mit deinem Herzen und verbinden dich mit dem Kosmos und der Erde. Die Energien in dir und um dich herum  gehen in Kontakt mit der Quelle und haben die Möglichkeit zu heilen.

Aufbau-Modul 6: Die Stille des Augenblicks

Im Hier und Jetzt verankert sein, die Ruhe und Präsenz in dir zu spüren. Daraus entsteht deine schöpferische Kraft, die dich im Leben weiter trägt und dir alle Möglichkeiten zur Verfügung stellt.

Was bedeutet intuitives Singen und Tönen & intuitives Tanzen und Bewegen?

Intuitives Singen und Tönen, eine dynamische Meditation mit der Stimme,

ist ein uraltes Ritual, um Emotionen, Gedanken, innere Bilder etc zu erforschen und auszudrücken, energetische Schwingungen über Klang zu heilen und zu transformieren und Bewusstseinszustände zu verankern.

Es ist ein kreativer Weg, die innere Stimme der Quelle in uns auszubilden, sowie unsere Intuition und Inspiration zu stärken. Spontanes und befreiende Singen ohne Noten, Vorgaben und Leistungsdruck.

Es ist ein Weg unser Selbst zu stimmen und unsere Beziehung zur Welt zu harmonisieren.

Freies intuitives Tanzen und Bewegen

hat ebenfalls Bezug zu alten Kulturen und der innewohnenden Weisheit des Körpers, als spürender, fühlender, denkender, wissender und sich ausdrückender Leib. Er ist eine unerschöpfliche Informationsquelle, um den eigenen Bedürfnissen auf die Spur zu kommen. Über unseren Puls / unser Herz bekommen wir Zugang zu dem was wahr ist, zu dem unendlichen Wissen in uns und können dies intuitiv in Bewegungen ausdrücken. Unser individuelle Tanz wird durch die innere Musik angeregt und durch äußere Musik unterstützt.

Jeder Mensch hat ein individuelles Bewegungsmuster und Bewegungsvorlieben, die erforscht und erweitert werden können, um seelische, psychische und körperliche Aspekte zu integrieren und das innewohnende Wissen zu stärken. Unser Körpererleben ist die grundlegende Quelle des Selbsterlebens und Selbstausdrucks.

Unsere unbewusste Vorstellung vom eigenen Körper, das Körperbild, beeinflusst unser Denken, Fühlen und Handel, sowie die Kontaktfähigkeit im Dialog. Wir werden mit der Körperwahrnehmung, dem Körperausdruck und der körperlichen Interaktion experimentieren, um Zugang zu den unbewussten körperlichen und geistigen Überzeugungen und  Möglichkeiten zu bekommen.

Wozu Körper- und Bewegungsübungen?

Durch bewusste Bewegungen wird die Wirkung einer Bewegung spürbar, ebenso im umgekehrten Sinne, welche Auswirkung unser Geist und unsere Befindlichkeit auf die Bewegungen haben.

Angeleitete Bewegungen und freie Exploration von Bewegungen und Haltungen sensibilisieren die Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit. Nach und nach werden ganzkörperliche und energetische Zusammenhänge erfahrbar.

Sie aktivieren auch Verbindungen innerhalb des Körpers, wodurch wir immer leichter spüren, was uns gut tut und was nicht. Dieses gefühlte Wissen entspannt, bereichert und harmonisiert Körper, Geist und Seele.

Der Bewegungsbogen spannt sich vom Liegen, Sitzen zum Gehen, Schwingen, Federn und Springen und wird von mir angeleitet.